Abgeschlossene Angebote des TIO

Computerkurse

Von 2003 bis 2006 haben wir Computerkurse speziell für Migrantinnen durchgeführt. Die Teilnehmerinnen haben Grundkenntnisse in Windows, Word und Excel erworben. Darüber hinaus haben sie gelernt das Internet für sich zu nutzen. 

 

Migrantinnen schaffen es: Arbeiten + Schulabschluss

In Kooperation mit dem Jobcenter Neukölln haben wir 2006/2007 einen einjährigen Kurs für junge Migrantinnen (unter 25 Jahren) ohne Schulabschluss angeboten. Es fand für die Teilnehmerinnen ein Kurs zum Nachholen des Hauptschulabschlusses statt. Daneben haben die Teilnehmerinnen für 20 Stunden in der Woche im sozialen sowie im Bürobereich gearbeitet. 

 

Büroprojekt für Migrantinnen

Von 1996 bis 2004 wurden Migrantinnen, die in ihren Heimatländern im Büro gearbeitet hatten, auf eine Bürotätigkeit in Deutschland vorbereitet. In diesen 9-monatigen Kursen erwarben die Teilnehmerinnen Kenntnisse im Bereich Büroorganisation, EDV, Buchhaltung und konnten ihre Deutschkenntnisse entscheidend verbessern. 

 

Trainingsmaßnahme für Verkäuferinnen

In Kooperation mit der Agentur für Arbeit Neukölln fand 1999 ein dreimonatiger Kurs für Frauen, die in Berlin im Verkaufsbereich gearbeitet hatten und arbeitslos geworden waren statt. Ziel des Kurses war, eine erneute Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt. 

 

Starke Eltern - starke Kinder

In Zusammenarbeit mit zwei türkischen Pädagoginnen haben wir den Kurs Starke Eltern - starke Kinder - für eine Erziehung ohne Gewalt in türkischer Sprache durchgeführt. 

 

Coaching und Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt

Im Zeitraum von 2005 bis 2007 haben wir Frauen, die eine Stelle auf dem 1. Arbeitsmarkt suchten, Beratung und Unterstützung angeboten. Durch Kontakte zu Neuköllner Arbeitgebern ist es uns gelungen, für diese Frauen einen Arbeitsplatz, einen Praktikumsplatz, einen Minijob o.ä. zu finden.

 

Berufsorientierungskurse

Von 2007 bis 2010 gehörten dreimonatige Berufsorientierungskurse für Migrantinnen zu unserem Angebot. Die Kurse richteten sich an Frauen, die in ihren Heimatländern eine gute Schulausbildung abgeschlossen haben und/oder auch über eine Berufsausbildung und berufliche Erfahrung in ihren Heimatländern verfügten.

 

FörderWerkstatt

Das Projekt hatte zum Ziel, die Auszubildenden zielorientiert auf die Arbeitsverhältnisse vorzubereiten und Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Es wurde ein vertiefender und widerholender Unterricht zur Festigung der Lernstoffe, eine intensive Prüfungsvorbereitung und bei Problemen in der Schule, in den Betrieben und im privaten Leben durch sozialpädagogische Begleitung Unterstützung und Hilfestellung angeboten. Außerdem wurden individuelle Förderpläne erstellt.

 

Vorbereitungskurs/Interkulturelle Öffnung der Berliner Verwaltung

TIO bot von 2004 bis 2014 sechsmonatige Vorbereitungskurse für junge Frauen mit Migrationshintergrund an, die eine Ausbildung in den Bereichen Verwaltung, Büro oder Handel, zur Verwaltungsfachangestellten oder Kauffrau für Bürokommunikation bei den Berliner Verwaltungen, den Bundesverwaltungen oder in der freien Wirtschaft absolvieren wollten. Die Teilnehmerinnen wurden während des Kurses auf die Bewerbungsphase und Ausbildung vorbereitet und sie erhielten die Möglichkeit durch ein Praktikum Erfahrungen über ihren Wunschberuf zu sammeln.

aktuelle Stellenausschreibungen

Für unsere verschiedenen Projekte suchen wir zurzeit neue Kolleginnen:

 

- Dozentinnen für die Fächer Geschichte/Sozialkunde und Biologie für das Girls' Studio

- Praktikantin für die Beratungsstelle

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie möchten für den TIO e.V. spenden?

TIO e.V. Spendenkonto

IBAN:

DE48 1001 0010 0423 2101 06

BIC: PBNKDEFF

Postbank Berlin