Informationsveranstaltungen

In unserer Beratungsstelle finden regelmäßig Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen statt. Sobald Termine für neue Informationsveranstaltungen feststehen, werden wir sie hier bekanntgeben.


Die Teilnahme ist für die Interessentinnen kostenlos, und - wie immer - werden alle Informationen in die türkische Sprache übersetzt. Veranstaltungsort ist die Beratungsstelle in der Köpenicker Str. 9B in 10997 Berlin-Kreuzberg.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Eindrücke und Nachlese von früheren Informationsveranstaltungen

Hier sind einige Eindrücke von unserem Tag der offenen Tür am 6. November 2015. Wir haben uns sehr über das Kommen so vieler Frauen gefreut. Es kamen nicht nur viele Frauen, die bei uns beraten werden, sondern auch frühere Kolleginnen. In gemütlicher Atmosphäre - zu dem natürlich auch immer leckeres Essen gehört - haben wir uns unterhalten und einander besser kennengelernt.

Die erste Veranstaltung in unserer Gesundheitsreihe fand am 22.05.2015 statt und war dem Thema Stressbewältigung durch Trommeln, Rasseln und Singen gewidmet.


Am 29.05.2015 hat Frau Petra Bentz den interessierten Frauen, Informationen zum Thema Beckenboden gegeben (siehe Foto).

Am 08.05.2015 referierte die Ethnologin Frau Sanda Hubana zum Thema Alltagsdiskriminierung.

 

In einem Gespräch mit den Teilnehmerinnen wurden eigene Erfahrungen mit diesem Thema benannt und reflektiert.

Handlungskompetenzen wurden gemeinsam erarbeitet.

Im Rahmen des Frauenmärz 2015, der von der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg, Petra Koch-Knöbel, organisiert wird, fand eine Veranstaltung zum Thema  Biographische Ressourcenarbeit statt.

In unserer Beratungsstelle fand am 7.11.2014 ein Tag der offenen Tür statt. Staatssekretärin Barbara Loth der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie viele Ratsuchende, Mitarbeiterinnen von anderen Beratungsstellen und Institutionen folgten der Einladung und feierten mit uns. Bei Musik und Köstlichkeiten vom Buffet tauschten sich die Frauen aus.

Am Freitag, 14.11.2014, fand eine Informationsveranstaltung zum Thema Zuwanderungsgesetz statt.  Behandelt wurden u.a. die Themen Zuwanderungsgesetz, Ausländerrecht, insbesondere Bestimmungen über die Einreise, Familiennachzug, Erwerbstätigkeit und weitere wichtige Aspekte. Die Rechtsanwältin Türkay Bali gab einen Überblick über das komplexe Thema geben und beantwortete Fragen. Wie immer wurde die Veranstaltung in die türkische Sprache übersetzt.

Die TIO-Beratungsstelle für Migrantinnen lud am 12.09.2014 Frauen zu einer Informationsveranstaltung zum Thema  Vorurteile ein.  In der Veranstaltung ging es u.a. darum, wie Vorurteile entstehen und welche Funktion sie haben. Thematisiert wurde auch das "Fremde", um was es sich bei der Angst um das Fremde handelt und wie man damit umgehen kann.

Am 25.09.2014 feierten die Mitarbeiterinnen der TIO-Beratungsstelle mit den Besucherinnen - das Fest stand unter dem Motto Tanz in den Sommer.

Am 13.06.2014 fand eine Informationsveranstaltung zum Thema Rente statt. Ramona Herm beantwortete Fragen in Bezug auf Rente.

 

Im Bild links ist die Referentin Ramona Herm, Mitarbeiterin der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei der Deutschen Rentenversicherung für ihre freundliche Unterstützung.

Die Veranstaltung wurde in die türkische Sprache übersetzt.

Frau Overbeck beantwortete Fragen der Besucherinnen
Frau Overbeck beantwortete Fragen der Besucherinnen

Am Freitag, den 23.05.2014, war Anke Overbeck, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Migrationsangelegenheiten des Jobcenters Friedrichshain-Kreuzberg, in der Beratungsstelle zu Gast.

 

Am Freitag, den 09.05.2014, fand bei TIO ein Antigewalt- und Kompetenzseminar statt.

Die Referentin Frau Daniela Telleis hat am 09.05.2015 das Antigewalt- und Kompetenzseminar geleitet.
Die Referentin Frau Daniela Telleis hat am 09.05.2015 das Antigewalt- und Kompetenzseminar geleitet.
Einige Frauen haben sich neben der Theorie auch getraut, praktische Übungen mitzumachen.
Einige Frauen haben sich neben der Theorie auch getraut, praktische Übungen mitzumachen.

Die Leiterin des Workshops: Serpil Maglicoglu
Die Leiterin des Workshops: Serpil Maglicoglu

Im März fand im Rahmen des Frauenmärz 2014 die Veranstaltung zum Thema biographisches Schreiben statt.

 

Das Angebot ist sehr gut angenommen worden. Die teilnehmenden Frauen haben sich im Workshop mit ihren eigenen Erfahrungen schreibend auseindergesetzt und das Vorlesen in der Gruppe bot ihnen eine zusätzliche Chance für Rückmeldungen und Reflexion.


Die Veranstaltung fand im Rahmen des Frauenmärz 2014 statt, der von der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg, Petra Koch-Knöbel, organisiert wird.

Eindrücke vom TIO-Fest in der Beratungsstelle

 

Am 6. September 2013 fand in der TIO-Beratungsstelle in Kreuzberg ein Sommerfest statt. Eingeladen waren ehemalige und aktuelle Ratsuchende sowie Freunde der Beratungsstelle. Zusammen mit den Mitarbeiterinnen wurde ausgelassen getanzt und gegessen.


aktuelle Stellenausschreibungen

Für unsere verschiedenen Projekte suchen wir zurzeit neue Kolleginnen:

 

- Dozentinnen für die Fächer Geschichte/Sozialkunde und Biologie für das Girls' Studio

- Sozialarbeiterin sowie Praktikantin für die Beratungsstelle

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie möchten für den TIO e.V. spenden?

TIO e.V. Spendenkonto

IBAN:

DE48 1001 0010 0423 2101 06

BIC: PBNKDEFF

Postbank Berlin