Kursangebot

Was bieten wir an?

Wir unterstützen arbeitslose Migrantinnen beim Erwerb ihres Schulabschlusses und dem Einstieg oder Wiedereinstieg in das Berufsleben. Die Teilnehmerinnen werden in kleinen Klassen unterrichtet und erhalten eine individuelle Unterstützung bei der Berufsorientierung.
Sie werden bei Bedarf durch eine Sozialarbeiterin unterstützt.
Die Qualifizierung besteht aus drei Kursen.

Kurs 1 – Berufsgrundbildung

Der Kurs dient der Verbesserung der Deutschkenntnisse und vermittelt Basiskenntnisse in Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften und WAT. Grundkenntnisse des deutschen Arbeitsmarktes werden durch duales Lernen vermittelt. So findet berufliche Orientierung durch eine Verknüpfung von Projektunterricht und beruflicher Praxis statt. Am Schluss erfolgt eine trägerinterne Prüfung und die Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat.
Kurs: 01.04. - 31.12.2022  - Dauer: 9 Monate

Kurs 2 – Schulabschluss

Die Teilnehmerinnen werden in sechs Monaten auf die Prüfung zur Berufsbildungsreife (BBR)/ erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) vorbereitet.
Die Frauen werden intensiv in den Prüfungsfächern unterrichtet. In allen Fächern wird die Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Deutschkenntnisse gefördert. Die schriftliche und mündliche externe Prüfung wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie durchgeführt.
Bei erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung erhalten die Teilnehmerinnen einen staatlich anerkannten Schulabschluss

Kurs: 01.01. - 31.07.2023 - Dauer: 6 Monate

Bei erfolgreicher Teilnahme verfügen unsere Teilnehmerinnen am Ende des Kurse über:

  • einen Schulabschluss (erweiterte) Berufsbildungsreife
  • Sie können selbstverantwortlich mit Unterrichts- und  Ausbildungsangeboten umgehen.
  • Sie entwickeln eigene berufsspezifische Perspektiven und haben Kenntnis von deren Realisierungsmöglichkeiten und Umsetzungsstrategien (Bewerbung,  Unterstützungsangebote).
  • Sie können systematisch lernen.
  • Sie gehen selbstreflektiert mit den eigenen Stärken und Schwächen hinsichtlich Ausbildung  und Beruf um.
  • Sie beherrschen die für Ausbildung bzw. Berufstätigkeit wichtige Kommunikationsfähigkeit in  Deutsch.

Bei uns arbeiten insgesamt acht Dozentinnen und eine Sozialarbeiterin aus verschiedenen Ländern. Wir sprechen Englisch, Französisch, Türkisch,  Italienisch, Spanisch, Russisch und Ungarisch.

 

 

Module des TIO zur beruflichen Integration von Migrantinnen

2022_0009_Atg_Tio_Werbemittel_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.0 KB

 

Modularisiertes Angebot des TIO zur beruflichen Integration von Migrantinnen

ModuleUebersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.6 KB

 

TIO als Weiterbildungsträger

ModuleWeiterbildungstraeger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.2 KB

 

Konzept Qualifikationsprojekt

konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.1 KB

Aktuelle Ausschreibungen

Wir suchen ab sofort :

 

Für unsere Beratungsstelle suchen wir eine Praktikantin.

 

 Für das TIO-Qualifizierungsprojekt suchen wir je eine Dozentin für Mathematik und Deutsch.

 

 

 

Sie möchten für den TIO e.V. spenden?

TIO e.V. Spendenkonto

IBAN:

DE48 1001 0010 0423 2101 06

BIC: PBNKDEFF

Postbank Berlin